Nachlaufachse - gelenkt

Info

Durch den Einbau einer elektrohydraulisch gelenkten Nachlaufachse ergibt sich nicht nur eine deutlich verbesserte Manövrierfähigkeit, sondern auch die erforderliche Tragfähigkeit für schwere Aufbauten, wie z.B. einer Betonpumpe.

Einsatz

Baueinsatz:

  • Betonpumpen & Bohrturmaufbauten
  • Krane bis 200 mt
  • Hubarbeitsbühnen
  • Heizöl- & Silotransport
  • Abrollkipper
  • 3-Seiten-Kipper & Muldenkipper (Schweiz)

Basis

  • Mercedes-Benz

Modifikation

  • Einbau Nachlaufachse (wahlweise liftbar)
  • Rahmenanpassung
  • Lenksystem Nachlaufachse (elektrohydraulisch)
  • Umbereifung
  • Radstand
  • Fahrgestellvorbereitung für Aufbauten
  • Versetzung Anbauteile
  • Luftfedersteuerung
  • Anfahrhilfe
  • Parabellenker
  • Stoßdämpfer

AROCS NLA

4445 K 10x4/6

Download

- 5.14M

Ihre Ansprechpartner

Berater

Christian Huber

Leiter Vertrieb

Tel.: +49 (0) 8541 - 90 30 - 120

Fax: +49 (0) 8541 - 96 746 - 520

Berater

Johann Nöbauer

Key Account Manager

Tel.: +49 (0) 8541 - 90 30 - 140

Fax: +49 (0) 8541 - 96 746 - 540

« Zurück zur Übersicht

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Paul-Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren »